Nemetschek schließt Akquisition in Norwegen ab

CAD-Software

Montag, 2. Dezember 2013 16:36
Nemetschek

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Nemetschek AG hat ihren jüngsten Zukauf in Norwegen abgeschlossen. Rund 99,99 Prozent der Anteile von Data Design System ASA (DDS) wurden an den deutschen Anbieter von CAD-Software übertragen.

Zu einem Barpreis im niedrigen zweistelligen Millionenbereich hatte Nemetschek DDS Mitte dieses Monats übernommen. Wie auch Nemetschek ist das norwegische Unternehmen auf CAD-Software spezialisiert. Dabei liegt der Fokus von DDS auf der Planung von technischer Gebäudeausrüstung (TGA).

Durch die Akquisition erweitere man das Leistungsangebot um MEP-Lösungen für den Bauprozess. Neben wichtigem Technologie-Know-how würde man sich mit DDS neue Märkte und Kundengruppen erschließen, hieß es in einer Mitteilung der Nemetschek AG (WKN: 645290) vom heutigen Tage. (haz)

Meldung gespeichert unter: Nemetschek

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...