Nemetschek erwartet 2002 ausgeglichenes Ergebnis

Donnerstag, 21. März 2002 16:23

Nemetschek AG ( WKN: 645290<NEM.FSE> ): Nemetschek, einer der führenden Software- und Consultingberater im Bereich Bauen, Planen und Nutzen, hat heute mitgeteilt, dass man für das Geschäftsjahr 2002 weiterhin mit einem ausgeglichenen Nettoergebnis rechne. Nach dem deutlichen Verlust im abgelaufenen Geschäftsjahr 2001 sollen nun eingeleitete Restrukturierungsprogramme und Produktinnovationen im kommenden Jahr zum „endgültigen Turnaround“ führen, wie Vorstandsvorsitzender Gerhardt Merkel bekannt gab.

Für 2002 werde zwar mit einem leichten Umsatzrückgang auf 120 Mio. gegenüber 124,4 Mio. Euro im Vorjahr gerechnet, allerdings werde man beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern ( EBIT ) etwa fünf Mio. Euro Gewinn nach einem Verlust von 4,4 Mio. Euro im Vorjahr zu verzeichnen haben. Von entscheidender Bedeutung für den geringeren Umsatz wird die schwierige Lage der Bauwirtschaft genannt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...