Nemetschek AG: Rückgang beim Überschuss in 2008

Mittwoch, 18. Februar 2009 10:08
Nemetschek_logo.gif

MÜNCHEN - Die Nemetschek AG (WKN: 645290) musste nach vorläufigen Zahlen im abgelaufenen Geschäftsjahr 2008 einen deutlichen Rückgang beim Jahresüberschuss hinnehmen, obwohl der Umsatz des Anbieters von Software für Architektur, Ingenieurwesen und Bauindustrie um fast drei Prozent zulegte.

Die Nemetschek AG bekam die Folgen der Finanz- und Wirtschaftskrise vor allem in den letzten drei Monaten des Jahres 2008 zu spüren: Im vierten Quartal 2008 sank der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 4,6 Prozent von 43,4 Mio. Euro auf 41,4 Mio. Euro.

Der Umsatz der Nemetschek AG im gesamten Geschäftsjahr 2008 legte gegenüber 2007 von 146,2 Mio. Euro auf 150,4 Mio. Euro zu und lag damit leicht über den zuletzt vom Unternehmen geäußerten Umsatzerwartungen auf Vorjahresniveau. Der Umsatzzuwachs kam 2008 vor allem aus Deutschland, wo Nemetschek mit 57,4 Mio. Euro ein Drittel des Gesamtumsatzes erwirtschaftete.

Meldung gespeichert unter: Nemetschek

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...