NEC will Marktführung bei Mobilfunkgeräten

Donnerstag, 4. Oktober 2001 10:22

NEC (WKN: 862063<NEC.FSE>) will sich als größter japanischer Hersteller von Mobilfunkgeräten durchsetzen. Das Unternehmen sagte am Donnerstag, dass es noch in diesem Jahr den bisher größten Mobilfunkgerätehersteller Matsushita Communications überholen wird. NEC begründet dies mit dem Erfolg seiner neuen internetfähigen Geräte. Diese sind einklappbar und haben ein größeres Display als die Konkurrenzprodukte.

NEC will in diesem Geschäftsjahr bis Ende März rund 14 Mio. Handgeräte in Japan ausliefern. Das sind 16 Prozent mehr als ursprünglich geplant war. Die Nachfrage nach Mobilfunkgeräten wird nach Einschätzungen von NEC in diesem Jahr konstant bei 47 Mio. Geräten bleiben. Damit hätte die Geräte von NEC einen Marktanteil von 30 Prozent. Bisher führt Matsushita mit einem Marktanteil von 26 Prozent in Japan. NEC hatte 24,7 Prozent des Marktes.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...