Nec will im ersten Halbjahr profitabel arbeiten

Freitag, 20. September 2002 17:43

Der japanische Hersteller für Telekommunikationsausrüstung NEC (Tokio: 6701, Nasdaq: NIPNY<NIPNY.NAS>, WKN: 862063<NEC.FSE>) hat heute mitgeteilt, dass man in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres in die Gewinnzone zurückkehren wird. Verantwortlich für die besseren Zahlen sei die Tatsache, dass man doch deutlich Kosten eingespart habe.

So erwartet man nun für die ersten sechs Monate bis zum 30. September 2002 einen Gewinn von einer Mrd. Yen oder umgerechnet 8,14 Mio. USD. Bisher hatte man noch einen Verlust von 15 Mrd. Yen vorhergesagt. Der Umsatz wird sich aufgrund eines geringeren Absatzes von Mobiltelefonen, Computern und Netzwerktechnik jedoch um 1,3 Prozent verringern.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...