NEC will Anteile an Thomson verkaufen

Mittwoch, 5. Juni 2002 10:23

NEC Corp. (WKN: 853675<NEC1.FSE>); Thomson Multimedia SA (WKN: 928874<TNM.FSE>): Japans zweitgrößter Chiphersteller NEC will nach Presseinformationen einen 3,9 Prozent Anteil an Japans viertgrößtem Consumer Electronics Hersteller Thomson Multimedia verkaufen. Dies sei Teil der von NEC geplanten Reduzierung von Beteiligungen.

NEC wird seinen 3,9 Prozent Anteil an institutionelle Anleger verkaufen. Nach dem Verkauf wird NEC noch 1,07 Prozent an Thomson halten. Nachdem NEC im letzten Geschäftsjahr herbe Verluste hinnehmen musste wurden bereits Fabriken geschlossen und Arbeitsplätze gestrichen. Mit den Beteiligungsverkäufen will NEC sich nun weiter von den Verlusten erholen. NEC ist seit 1998 an Thomson beteiligt und hatte schon im März 2001 Aktien für 119 Millionen Euro verkauft. (aet)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...