NEC vor möglichen Verkäufen

Montag, 27. Mai 2002 09:59

NEC Corp. (Tokio: 6701; WKN: 862063<NEC.FSE>): Der japanische PC-Hersteller NEC wird in den nächsten Tagen darüber entscheiden, ob einige Werke geschlossen oder verkauft werden sollen.

Die von der einer Schließung oder einem Verkauf betroffenen Werke liegen in Malaysia und Schottland. NEC ist seit längerer Zeit damit beschäftigt, die Produktion in Billiglohnländer wie China zu verlagern. Ob die Werke in Frankreich und Japan betroffen sein könnten, wurde nicht mitgeteilt. Der Unternehmenssprecher Kousuke Yamauchi sagte, dass NEC solche Schritte untersuche, jedoch noch keine Detailentscheidungen getroffen habe.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...