NEC plant massiven Einstieg bei IPTV

Montag, 17. März 2008 10:29
NEC

TOKIO - Der japanische Elektronikkonzern NEC Corp (WKN: 853675) will stärker im Bereich IPTV Fuß fassen und plant daher ein umfangreiches Produktangebot in diesem Segment inklusive Next Generation Network Anwendungen (NGN).

Laut NEC will das Unternehmen vor allem internationale Carrier mit seinen end-to-end IPTV Lösungen ansprechen. Der Geschäftsbereich soll bis 2010 einen Umsatz von rund 50 Mrd. Yen bzw. 504 Mio. US-Dollar generieren, wie es heißt. Ergänzend hierzu ist auch ein entsprechendes Video Delivery System geplant.

Meldung gespeichert unter: NEC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...