NEC mit Gewinnwarnung

Dienstag, 20. Februar 2001 12:28

NEC Corp. (Tokio: 6701, WKN: 862063): Der japanische Technologiekonzern hat seine Prognosen für das laufende Geschäftsjahr nach unten korrigiert. Der Grund hierfür liegt nach Unternehmensangaben am schlechten Absatz bei Personal Computern und fallenden Chip-Preisen. Insgesamt wurden die Gewinnschätzungen um 33 Prozent nach unten korrigiert.

Der japanische Chiphersteller hat die Schätzungen für den Nettogewinn des laufenden Geschäftsjahres von 90 Mrd. Yen auf 60 Mrd. Yen (566 Mio.US-Dollar) reduziert. Der Gesamtumsatz soll bei 5,4 Billionen Yen liegen, Prognosen lagen bei 5,5 Billionen Yen.

Die Aktien von NEC stiegen in Tokio um 2,2 Prozent oder 45 Yen auf 2115 Yen. (rem/ako)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...