NEC: Liefervertrag mit Samsung unterzeichnet

Dienstag, 10. Juni 2003 16:00

NEC (WKN: 853675<NEC1.FSE>) und die südkoreanische Samsung Electronics Co. Ltd. (WKN: 881823<SSUN.FSE>) haben am Dienstag einen neuen Liefervertrag unterzeichnet. Nach Zeitungsberichten sollen im Rahmen des Liefervertrages vor allem Server im obersten Leistungsbereich nach Südkorea geliefert werden.

Wie aus Presseberichten bekannt wurde, handelt es sich bei den Servern um die leistungsfähigsten Geräte der Reihe Express 5800. Jeder Server hat einen aktuellen Verkaufspreis von 100 Mio. Yen (847.000 US-Dollar).

Das japanische Elektronik-Konglomerat wird nach eigener Ansicht über 300 der Hochleistungsservern an Samsung liefern. Dieser wird die Geräte in den kommenden drei Jahren weiterverkaufen. NEC versucht derzeit sie Umsätze mit der Serverlinie Express 5800 zu erhöhen und versucht vor allem Märkte im Übersee zu erschließen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...