NEC kann Nettogewinn deutlich steigern

Dienstag, 27. Juli 2004 09:58

Japans zweitgrößter Speicherchip-Hersteller NEC Corp (WKN: 853675<NEC1.FSE>) kann im vergangenen ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres seine Umsätze und Gewinne deutlich steigern. Während der Umsatz um 9,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 185,61 Mrd. Yen kletterte, zog der Nettogewinn um 43 Prozent auf 8,67 Mrd. Yen an. Im Vorjahr fuhr das Unternehmen einen Nettogewinn von 6,04 Mrd. Yen ein.

Als Grund für den starken Gewinnanstieg nennt das Unternehmen eine weiterhin hohe Nachfrage nach Speicherchips, welche vor allem in digitalen Abspielgeräten und Verbraucherelektronik zum Einsatz kommen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...