NEC erhält Auftrag von TIM

Montag, 15. Januar 2001 13:53

Die japanische NEC (Nasdaq: NIPNY, WKN: 862063) hat einen Auftrag zur Lieferung von Zubehör für ein Mobilfunknetz der dritten Generation von der italienischen Mobilfunkgesellschaft Telecom Italia Mobile (TIM) erhalten. NEC wird Mobilfunkstationen der dritten Generation für Testzwecke liefern. Im Frühjahr 2001 sollen die Tests beginnen. Der Umfang des Auftrages und finanzielle Einzelheiten wurden nicht bekanntgegeben.

NEC hat bereits seit März letzten Jahres mit TIM und der deutschen Siemens AG zusammen an der Entwicklung der Geräte gearbeitet und Test seit März 2000 durchgeführt. Ein Sprecherin von NEC bezeichnete den Auftrag zur Lieferung des Test-Equipments einen wichtigen Schritt um den endgültigen Auftrag zur Netzwerkausrüstung zu erhalten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...