NEC Electronics prognostiziert Rückgang

Dienstag, 28. Dezember 2004 18:25

NEC Electronics Corp. (WKN: 812960<NEN.FSE>): Der japanische Halbleiterproduzent NEC Electronics erwartet für das laufende Fiskaljahr bis März einen operativen Gewinn von etwa 30 Mrd. Yen. Das bedeutet einen Rückgang von 47 Prozent gegenüber dem Vorjahr und 20 Mrd. Yen weniger, als zunächst angenommen. Der Nettogewinn werde im Vorjahresvergleich voraussichtlich um 39 Prozent auf etwa 17 Mrd. Yen fallen, elf Mrd. weniger, als erwartet. Hinsichtlich des Umsatzes rechnet man derzeit mit 710 Mrd. Yen. Ursprünglich war man von 745 Mrd. ausgegangen. Grund für das Ergebnis sei vor allem eine geringere Nachfrage nach Halbleitern im Mobilfunkbereich, so das Unternehmen weiter.

Der Gewinn- und Umsatzrückgang bei NEC Electronics wird wohl auch das Ergebnis der Muttergesellschaft NEC Corp. beeinflussen. Der operative Gewinn von NEC Electronics macht etwa 30 Prozent des NEC Corp. Gewinns aus. In Anbetracht dieser Tatsache rechnet man damit, dass auch NEC Corp. in Kürze die bisher getroffenen Prognosen nach unten korrigiert. (nab/rem)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...