NEC: Börsengang von NEC Electronics

Montag, 16. Juni 2003 11:09

NEC Corp (WKN: 853675<NEC1.FSE>): NEC Electronics, ein Tochterunternehmen des japanischen Elektronikkonzerns NEC, plant an die Börse zu gehen. Der IPO (Initial Public Offering) soll 80 Milliarden Yen, das entspricht cirka 682 Millionen US-Dollar, einbringen. Dazu sollen 23,5 Millionen Aktien zu einem Bezugspreis von 3.750 Yen verkauft werden.

Zusätzlich hält NEC 13,5 Millionen zusätzliche Aktien zum Verkauf bereit. Damit könnte sich der Verkaufserlös auf insgesamt 138,7 Milliarden Yen belaufen.

Bei NEC Electronics handelt es sich um ein Halbleiterunternehmen. NEC Electronics plant die Mittel aus dem Börsengang für Investitionen und die Einführung neuer Technologien zu verwenden. (aet)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...