NCsoft: Umsatz fällt - Gewinn steigt

Donnerstag, 9. August 2007 15:48

Der südkoreanische Spielentwickler NCsoft muss im vergangenen zweiten Quartal 2007 einen Umsatzrückgang auf 75,9 Mrd. koreanische Won (KRW) bzw. 82,1 Mio. Dollar hinnehmen, ein Minus von elf Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dabei kletterte der operative Gewinn um 533 Prozent auf 10,6 Mrd. KRW bzw. 11,5 Mio. Dollar.

Im jüngsten Quartal nahm NCsoft Abschreibungen von 11,3 Mrd. Won im Bezug auf das Online-Spiel „Auto Aussault“ vor. Die Lineage-Reihe steuerte weiterhin den Großteil zum Umsatz bei, wobei „Lineage“ 27,6 Mio. Dollar und „Lineage II“ 34,7 Mio. Dollar zum Gesamtumsatz beisteuerten. NCsoft gilt als der weltweit führende MMORPG-Entwickler, wobei das Unternehmen so bekannte Online-Spiele wie „Lineage“, „Guild Wars“ sowie „City of Heroes“ und „City of Villains“ betreibt.

Meldung gespeichert unter: Nexon Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...