NBC Universal streicht 500 Stellen

Freitag, 5. Dezember 2008 10:23

Auch bei der General Electric-Tochter NBC Universal müssen Mitarbeiter ihren Schreibtisch räumen. Wie bekannt wurde, hat das Unternehmen in dieser Woche 500 Beschäftigten gekündigt. Damit baut NBC Universal rund drei Prozent seiner Stellen ab.

Die Abbaupläne seien Teil eines größeren Restrukturierungsplans, der zu Einsparungen von 500 Mio. US-Dollar im nächsten Jahr führen soll. Betroffen von den Abbauplänen sind sowohl Korrespondenten, wie auch Personal im Werbe-, Themenpark- und Filmstudiogeschäft, heißt es.

Folgen Sie uns zum Thema und/oder General Electric Co. via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: General Electric Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...