National Semiconductor wenig optimistisch

Donnerstag, 5. September 2002 08:38

Der US-Halbleiterspezialist National Semiconductor (NYSE: NSM<NSM.NYS>, WKN: 857469<NSM.FSE>) warnt vor einem erneutem Umsatzrückgang im laufenden Quartal, nachdem der Halbleiterspezialist im eben abgelaufenen Quartal die bereits zurückgestellten Erwartungen der Analysten erfüllen konnte. Im Einzelnen kletterten die Umsatzerlöse im vergangenen Quartal um 24 Prozent auf 420,6 Mio. Dollar, gegenüber 339,3 Mio. Dollar im Vorjahreszeitraum. In diesem Zusammenhang konnte die Gesellschaft einen marginalen Gewinn von 1,3 Mio. Dollar oder einen Cent je Aktie verbuchen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...