National Semi mit Umsatzwarnung

Mittwoch, 9. Mai 2001 12:22

National Semiconductor Corp. (NYSE: NSM<NSM.NYS>, WKN: 857469<NSM.FSE>): National Semiconductor, Hersteller von Mikrochips, hat am Dienstag seine dritte Umsatzwarnung in diesem Jahr herausgegeben. Ferner wird das Unternehmen 10 Prozent seiner Belegschaft entlassen. Beides sind Zeichen, dass das Geschäft noch nicht seinen Tiefpunkt erreicht hat.

Wie das Unternehmen Analysten mitteilte, hat sich ein vermeintlicher Aufschwung, den das Untenehmen im März wahrgenommen hat, als fälschlicher Neubeginn erwiesen. Das Unternehmen rechnet im vierten Quartal mit einem operativen Ergebnis in einer Spanne zwischen einem Verlust von 4 Cents je Aktie bis zum Break Even. Die Analysten rechneten bisher mit einem Gewinn zwischen 3 und 6 Cents je Aktie, was bereits einen enormen Rückgang im Vergleich zum Rekordgewinngewinn von 68 Cents je Aktie aus dem Quartal des Vorjahres darstellt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...