Naspers erzielt mit Tencent-Aktienverkauf Milliardengewinn

Internet- und Medienkonzerne

Dienstag, 26. Juni 2018 10:57

JOHANNISBURG (IT-Times) - Der südafrikanische Internet- und Medienkonzern Naspers Ltd. hat seine Ergebnisse für das gesamte Geschäftsjahr 2017/2018 veröffentlicht.

Naspers Unternehmenslogo

Finanzkennzahlen

Der Umsatz von Naspers Inc. (inkl. Beteiligungen) wuchs im Geschäftsjahr 2018, das am 31. März 2018 endete, im Vergleich zum Vorjahr um 38 Prozent auf 20,1 Mrd. US-Dollar. Ohne Beteiligungen stieg der Umsatz um neun Prozent auf 6,66 Mrd. US-Dollar.

Der Umsatz im Segment Internet (Social Media und E-Commerce) konnte um 50 Prozent auf 15,9 Mrd. US-Dollar zulegen. Video Entertainment erzielte indes einen Umsatz von 3,7 Mrd. US-Dollar, ein Plus von acht Prozent zum Vorjahr.

Das Internet-Geschäft (Mail.ru, Tencent etc.) erwirtschaftet nunmehr rund 79 Prozent des Unternehmensumsatzes von Naspers Ltd.

Das eigene Video-Business, das rund 13,5 Mio. Haushalte auf dem afrikanischen Kontinent bedient, bleibt weiterhin hohem Wettbewerbsdruck internationaler Anbieter wie Netflix und Amazon Prime Video ausgesetzt.

Mittlerweile macht das Geschäft außerhalb von Südafrika rund 84 Prozent des Gesamtumsatzes bei Naspers aus (Vorjahr: 80 Prozent). Das Unternehmen ist aktuell in rund 120 Ländern aktiv.

Das Nettoergebnis aus dem operativen Geschäft erhöhte sich bei Naspers indes im abgelaufenen Geschäftsjahr im Vergleich zum Vorjahr um 72 Prozent auf 2,5 Mrd. US-Dollar.

Übrig blieb insgesamt ein konsolidierter Jahresüberschuss für die Naspers-Aktionäre in Höhe von 11,36 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 2,34 Mrd. US-Dollar). Hier schlug insbesondere der Verkauf von Anteilen an Tencent Holdings zu Buche.

Der konsolidierte Free Cash-Flow lag im Geschäftsjahr 2017/2018 bei 242 Mio. US-Dollar und die liquiden Mittel von Naspers bei rund 8,2 Mrd. US-Dollar.

Akquisitionen und Investitionen/Desinvestitionen

Meldung gespeichert unter: Mail.Ru Group

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...