NAND Flashpreise: Preisverfall setzt sich fort

Dienstag, 17. Juni 2008 09:11
Micron Technology Unternehmenslogo

Die Preise für NAND Flashspeicher fallen weiter und markieren ein neues Jahrestief. Jüngst markierte der Preis für 8GB NAND Flashspeicher ein neues Tief bei 2,35 US-Dollar auf dem Spot-Markt.

Wie es aus Branchenkreisen heißt, versuchen die Hersteller wie Samsung und Micron Technology nunmehr zu verhindern, dass die Preise für 16GB NAND Flashspeicher unter die Marke von 4,0 US-Dollar fällt. Hintergrund des rapiden Preisverfalls sind zum einen hohe Kapazitäten in der Industrie, sowie zum anderen eine schwache Nachfrage nach Unterhaltungselektronikprodukten.

Meldung gespeichert unter: Micron Technology

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...