Nam Tai muss Umsatz- und Gewinnrückgang ausweisen

Mittwoch, 6. August 2008 17:31
Nam Tai

HONGKONG - Der in Hongkong ansässige Elektronikhersteller Nam Tai Electronics (NYSE: NTE, WKN: 884852) hat die Ergebnisse für das zweite Quartal 2008 veröffentlicht. Das Unternehmen musste dabei einen Rückgang von Umsatz und Gewinn verzeichnen.

Im zweiten Quartal 2008 erwirtschaftete Nam Tai einen Umsatz von 146,16 Mio. US-Dollar im Vergleich zu 197,83 Mio. Dollar in 2007. Auch das Bruttoergebnis sank von 22,74 Mio. Dollar auf 20,76 Mio. Dollar in 2008. Hatte das operative Ergebnis im zweiten Quartal 2007 noch 11,83 Mio. Dollar betragen, waren es in 2008 rund 8,60 Mio. Dollar. Nam Tai musste jedoch einen noch höheren Rückgang beim Nettoergebnis verzeichnen: In 2008 wurden 11,80 Mio. Dollar erzielt, im Vergleichszeitraum 2007 waren dies 38,80 Mio. Dollar. Das entspricht einem verwässerten Gewinn pro Aktie von 0,26 Dollar im zweiten Quartal 2008 und 0,87 Dollar in 2007.

Meldung gespeichert unter: Nam Tai

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...