Nachfrageflaute wird der LED-Branche in 2012 erhalten bleiben

Mittwoch, 7. Dezember 2011 12:24
Aixtron Logo

AACHEN (IT-Times) - Auch in 2012 wird die aktuell schwache Nachfrage nach LED-Produkten voraussichtlich nicht wesentlich steigen. Dies wird zu ernsthaften Problemen für LED-Hersteller weltweit führen.

Zumindest im ersten Quartal 2012 soll sich die Situation nach Angaben von Robert Yeh, dem Chairman des LED-Herstellers Everlight, kaum von der jetzigen unterscheiden. Die richtige Preisermittlung sei der Weg zur Kommerzialisierung der LED-Produkte, fügte er nach Angaben des Branchendienstes DigiTimes hinzu. Außerdem hätten LED-Lighting-Produkte vergleichen mit LED-TV-Backlights generell die besseren Wachstumschancen.

Diese Schwierigkeiten könnten auch die deutsche Aixtron SE (WKN: A0WMPJ), ein LED-Ausrüster und Anlagenbauer, betreffen. (lsc/rem)

Meldung gespeichert unter: Aixtron

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...