Nachfrage nach Mini-Notebooks steigt

Freitag, 17. Oktober 2008 12:58
Asustek Computer

Marktforscher von Displayresearch erwarten, dass im laufenden Jahr noch rund 14 Millionen Netbooks verkauft werden sollen. Grund dafür sei der rasche Aufschwung der neuen Mini-Notebooks, angeführt vom Eee PC von Asustek (WKN: A0NAKS).

Im Jahr 2007 lagen die Verkaufszahlen der Netbooks DisplaySearch zufolge bei etwa einer Million Einheiten. Wegen der relativ niedrigen Preise, seien die PCs auch für Kunden in ärmeren Regionen zu erwerben. Durch die Nutzung dieser neuen Absatzmärkte könnte das neue Produktsegment auch in Zukunft stark wachsen.

Meldung gespeichert unter: Asustek Computer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...