Nachfrage für Chips steigt weiter

Mittwoch, 6. August 2003 13:58

Laut dem Industrieverband Semiconductor Industry Association ist die weltweite Nachfrage für Chips im Juni weiter angestiegen. Die Marktlage scheint sich allmählich etwas zu erholen.

Im Juni wurden Chips im Gesamtwert von 12,54 Mrd. Dollar verkauft. Dies stellt gegenüber dem Vormonat Mai eine Verbesserung von 0,3 Prozent dar. Im Mai lag der Gesamtwert der verkauften Chips bei 12,49 Mrd. Dollar. Im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresmonat verbesserte sich der weltweite Chipumsatz um 10,4 Prozent.

Im zwetiten Quartal setzten die Chiphersteller 37,6 Mrd. Dollar um, 3,2 Prozent mehr als im ersten Quartal und ebenfalls 10,4 Prozent mehr als im zweiten Quartal des vergangenen Jahres. Im Vergleichszeitraum 2002 betrug der Umsatz mit Chips 34,1 Mrd. Dollar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...