Nach Verlusten nun auch Umsatzrückgang bei PacificNet

Donnerstag, 29. November 2007 12:13

PEKING (CHINA) - Das chinesische Technologieunternehmen PacificNet Inc. (WKN: 775127) hat gestern Abend die Zahlen für das dritte Quartal 2007 bekannt gegeben. Gemessen am Umsatz schrumpfte die Gesellschaft um sieben Prozent.

Im dritten Quartal 2007, welches am 30. September abgeschlossen wurde, machte PacificNet einen Umsatz von 9,8 Mio. US-Dollar. 2006 hatte der Umsatz noch 10,525 Mio. Dollar betragen. Das Unternehmen begründet den Rückgang mit niedrigeren Preisen im Mobilfunkbereich in China. Der Bruttogewinn summierte sich auf 2,374 Mio. Dollar, ein Anstieg um 115 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert. Die Brutto-Marge beträgt damit 24 Prozent, 13 Prozentpunkte mehr als im Vergleichsquartal 2006.

Meldung gespeichert unter: PacificNet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...