n.runs AG ist der Entry Standard zu teuer

Dienstag, 2. März 2010 16:35
n.runs

OBERURSEL (IT-TIMES) - Die n.runs AG (WKN: A0LEFF), ein deutscher IT-Berater für die Bereiche IT-Sicherheit und -Infrastruktur, wechselt vom Entry Standard in den Open Market.

Zum 1. April 2010 wechselt die Gesellschaft die Notierung, weil der Vorstand die Notierung im Open Market als zweckmäßiger ansieht. Unter Kostenaspekten und bezogen auf die Unternehmensgröße sei der Open Market adäquater. Der Vorstand teilte zudem mit, man werde die Aktionäre auch zukünftig über den Geschäftsverlauf informieren. (hhv/rem)

Meldung gespeichert unter: n.runs

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...