MySpace.com verliert drei weitere Manager

Mittwoch, 10. März 2010 09:42
News Corp

NEW YORK (IT-Times) - Nachdem das Social-Networking-Portal MySpace.com im Vorjahr bereits seinen CEO Owen Van Natta verloren hat, haben nunmehr auch drei weitere Key-Manager das sinkende Schiff verlassen.

Wie der Branchendienst TechCrunch meldet, wechseln der Chief Software Architect Chris Bissel und der Chief Systems Architect Dan Farino sowie der Development Manager Robbie Coleman zu Gravity. Bei Gravity handelt es sich um einen Startup-Unternehmen, welches vom vormaligen MySpace Chief Operating Officer Amit Kapur ins Leben gerufen wurde. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder News Corp. via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: News Corp.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...