MySpace.com setzt auf gezielte Werbung

Mittwoch, 19. September 2007 15:38
News Corp

NEW YORK - Der US-Medienkonzern News Corp (NYSE: NWS, WKN: A0DLJS) wird auf seiner Social-Networking-Plattform MySpace.com Nutzerprofile und Blog-Einträge verwenden, um gezielte Werbung (Targeting) auf seinen MySpace-Seiten einzublenden.

Werbetreibende auf MySpace.com könnten nunmehr nicht nur demographische Daten in ihrer Werbekampagne berücksichtigen, sondern auch darüber hinaus gehende Informationen, die im Regierungsformular enthalten sind zurückgreifen, erklärt Peter Levinsohn, der die News Corp-Einheit Fox Interactive Media leitet. MySpace.com will jedoch nur Informationen zur Werbevermarktung verwenden, die der Nutzer freiwillig auf seinen Seiten angibt.

Vor diesem Vorgehen warnt bereits Beth Givens, die als Direktorin für die die kalifornische Privacy Rights Clearinghouse tätig ist. MySpace.com sollte seine Nutzer informieren, dass ihre Profil-Daten für Werbezwecke verwendet werden, meint die US-Verbraucherschützerin.

Meldung gespeichert unter: News Corp.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...