MySpace und Facebook scheitern in Japan

Montag, 4. August 2008 10:06
Facebook

Die beiden weltweit größten Social-Networking-Portale MySpace.com und Facebook kommen im Land der aufgehenden Sonne nicht in die Gänge. Laut Alexa kommt MySpace in Japan nur auf Platz 95, während es Facebook nicht einmal in die Top-100 schafft.

Vielmehr dominiert der lokale Rivale Mixi, der im Jahr 2004 gegründet wurde, den Markt. Japans größte Social-Networking-Seite Mixi gilt bereits als die sechstgrößte Webseite in Japan. Der japanische Internet-Markt umfasste zuletzt 90 Mio. Web-Besucher, wobei der japanische Online-Werbemarkt mit 5,6 Mrd. Dollar in 2007 gleichzeitig als einer der weltweit größten Online-Werbemärkte gilt.

Meldung gespeichert unter: News Corp.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...