MySpace integriert Online-Marketing-Anbieter

Dienstag, 24. August 2010 09:49
News Corp

LOS ANGELES (IT-Times) - Das Social Networking Portal MySpace ist an einer Verschmelzung mit einem Werbeanbieter interessiert. Das  Fox Audience Network (FAN) gehört dabei ebenfalls zum Medienunternehmen News Corp.

Künftig soll FAN mit MySpace verknüpft werden. Bereits in der Vergangenheit hätten beide Plattformen eng zusammengearbeitet, die jetzt angekündigte Verschmelzung soll MySpace Zugriff auf die Technologie von FAN gewähren. Als Folge aus dem geplanten Zusammenschluss verlässt Adam Bain, President von FAN, das Unternehmen. Bain wolle sich, so News Corp., künftig neuen Aufgaben zuwenden. FAN wurde 2007 gegründet und verzeichnet derzeit rund 150 Millionen Nutzer. Der Fokus von FAN liegt auf Services rund um den Bereich Digitales Marketing. (kat/rem)

Meldung gespeichert unter: News Corp.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...