MySpace bald mit eigenem Music-Player?

Freitag, 7. November 2008 17:06
News Corp

SAN FRANCISCO - Das Social-Networking-Portal MySpace.com, eine Unit des New Yorker Medienkonzerns News Corp (NYSE: NWS, WKN: A0DLJS), könnte in Zukunft einen eigenen Music-Player auf den Markt bringen. US-Medienberichten zufolge will es MySpace mit Apples Kassenschlager, dem iPod, aufnehmen.

Zwar gäbe es keine fortgeschritten Pläne, es sei aber durchaus möglich, in diesem Segment hervorzudringen, so der MySpace-Mitbegründer Chris DeWolfe. Derzeit arbeitet MySpace unter anderem mit MTV und Auditude zusammen, um Werbung im Rahmen von Online-Musikvideos zu ermöglichen. Auch große Labels wie Sony BMG Music, Universal und Warner machen mit MySpace gemeinsame Sache, um über die Seite Klingeltöne zu vertreiben oder auch den Zugang zu Konzertkarten oder Merchandising-Produkten zu ermöglichen. Bei MySpace konzentriere man sich derzeit aber vollständig auf den Service und überlasse die Hardware anderen Unternehmen, so ein Sprecher.

Meldung gespeichert unter: News Corp.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...