MyPoints: CEO verlässt Unternehmen

Freitag, 3. November 2000 13:07

Mypoints.com (NASDAQ: MYPT, WKN: 925473): Nachdem das Unternehmen MyPoint gestern die aktuellen Quartalszahlen bekannt gegeben hat, ist heute der CEO des Unternehmens Steve Markowitz zurückgetreten. Markowitz bleibt jedoch bis Ende 2000 Vorsitzender des Unternehmens.

MyPoint hat am Donnerstag die Zahlen für das dritte Quartal gemeldet. Die Umsätze in Höhe von $14,5 Mio. liegen im Rahmen der vorher angekündigten Prognosen. Damit liegt der Umsatz mit 107% über den im dritten Quartal 1999 gemeldeten $7,0 Mio. Die Betriebshandelsspanne stieg im Berichtszeitraum auf $10,3 Mio., dies entspricht einem Anteil vom Umsatz in Höhe von 71%. Im Vorjahresvergleichszeitraum betrug die Betriebshandelsspanne 69%. Der Reinverlust beträgt im dritten Quartal $12,8 Mio. oder $0,36 pro Aktie.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...