mybet weiter im Rückwärtsgang

Online-Wetten

Freitag, 28. März 2014 12:16
mybet Holding

KIEL (IT-Times) - Für mybet lief es im vergangenen Geschäftsjahr alles andere als rund. Der Anbieter von Online-Wetten wies einen rückläufigen Umsatz und deutliche Verluste aus. Der neue CEO soll nun die Wende herbeiführen.

Im der vergangenen Fiskalperiode erzielte mybet einen Umsatz von 67 Mio. Euro. Damit wurde der Vorjahreswert um knapp drei Prozent verfehlt. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) rutschte in die roten Zahlen und reduzierte sich von plus elf Mio. Euro auf zuletzt minus 5,4 Mio. Euro. Auch beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) muss das Internet-Wettbüro Verluste hinnehmen. Das EBIT fiel im Jahresverlauf von plus 7,2 Mio. Euro auf minus 10,2 Mio. Euro. Ein Nettoergebnis gab das Unternehmen noch nicht bekannt.

Meldung gespeichert unter: mybet Holding

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...