mybet: Vorstandssprecher und CEO nimmt überraschend den Hut

Online-Wetten

Mittwoch, 8. Juli 2015 11:11
mybet Holding

KIEL (IT-Times) - Neuigkeiten in der Personalie der mybet-holding S.E.: Der Vorstandssprecher und CEO des angeschlagenen Wettanbieters legt sein Amt nieder.

Sven Ivo Brinck scheidet zum 31. Juli 2015 auf eigenen Wunsch als Vorstand der mybet Holding S.E. aus. Die Gründe seien persönlicher Natur, so eine Pressemitteilung.

Brinck war seit dem 1. Januar 2014 Vorstand der mybet Holding SE. Neuer Vorstandssprecher wird der bisherige Leiter des operativen Geschäftes, Zeno Ossko.

Im Herbst vergangenen Jahres hatte die mybet Holding S.E. (WKN: A0JRU6) einen neuen Finanzchef erhalten, der dafür sorgen sollte, dass die Zahlen des Anbieters von Online-Wetten verbessert werden. Im Startquartal 2015 hatte der Anbieter von Online-Wetten allerdings rote Zahlen schreiben müssen. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema mybet Holding, Internet und/oder Online-Wetten via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Online-Wetten

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...