mybet Holding: Regulatorische Hürden sind zu meistern

Online-Wetten

Mittwoch, 1. April 2015 17:52
mybet Holding

KIEL (IT-Times) - Die mybet Holding S.E. hat die vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2014 bekannt gegeben. Der Umsatz konnte dabei leicht gesteigert werden.

Demnach konnte mybet den Umsatz um 5,1 Prozent auf 70,4 Mio. Euro erhöhen. Wachstumstreiber waren die Neukundengewinnung im Segment Sportwetten sowie die Zuwächse im Online-Geschäft Pferdewetten.

Der Umsatz im Segment Sportwetten lag im Jahr 2014 mit 40,3 Mio. Euro rund 20,9 Prozent über dem Vorjahr. Das Segment Casino & Poker hingegen musste Umsatzrückgänge in Höhe von 6,4 Prozent auf 21,9 Mio. Euro hinnehmen, da man sich aufgrund der lokalen Regulierung aus einigen europäischen Märkten zurückgezogen hatte. Der Umsatz im Segment Pferdewetten wuchs indes um 25,4 Prozent auf 7,1 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Online-Wetten

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...