Mühlbauer AG – mit hohem Auftragsbestand ins zweite Quartal

Mittwoch, 28. April 2004 15:44

Mühlbauer AG (WKN: 662720<MUB.FSE>): Der Anbieter von Komponenten für die Halbleiterindustrie, Mühlbauer Holding AG & Co. KGaA, blickt dem zweiten Quartal mit Auftragseingängen in Höhe von 35,8 Mio. Euro und einem Auftragsbestand von 42,0 Mio. Euro, der damit 41,1 Prozent über dem Vorjahreswert liegt, positiv entgegen.

Der Umsatz im ersten Quartal 2004 konnte erwartungsgemäß jedoch noch

nicht von der positiven Auftragsentwicklung profitieren und belief

sich auf 21,1 Mio. Euro - nach 22,8 Mio. Euro im Vorjahr. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) konnte hingegen einen Zuwachs von 54,3 Prozent zum Vergleichszeitraum 2003 verzeichnen, und belief sich somit auf 1,9 Mio. Euro.

Die Mühlbauer AG entwickelt, produziert und vertreibt Smart Cards und Komponenten für die Halbleiterindustrie. (bmb)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...