MSN setzt auf PriceRunner

Montag, 2. Oktober 2006 00:00

WESTLAKE VILLAGE - Die Online-Tochter des Redmonder Softwarehauses Microsoft, MSN, wird künftig den Preisvergleichsservice der ValueClick-Tochter PriceRunner Europe (Nasdaq: VCLK<VCLK.NAS>, WKN: 931784<VCK.FSE>) in England und in Frankreich nutzen. Der am 1. Oktober geschlossene Kontrakt soll pünktlich zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft in Kraft treten.

Das langfristige Abkommen ist der erste Kontrakt dieser Art für PriceRunner, dessen Preisvergleichsservice in England und in Frankreich als führend gilt. Gleichzeitig ist die ValueClick-Tochter mit seinen Diensten auch in Schweden, Deutschland, Dänemark und Australien am Start.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...