MRV Communications mit Kurssprung

Dienstag, 29. Juli 2003 09:26

Die Aktien des US-Anbieters von optischen Kommunikationskomponenten MRV Communications (Nasdaq: MRVC<MRVC.NAS>, WKN: 900879<MRC.FSE>) können im Handelsverlauf um mehr als 22 Prozent zulegen, nachdem das kritische US-Anlegermagazin Barron´s sich positiv über das Unternehmen äußerte. Bereits in der Vorwoche legte der Spezialist für optische Kommunikationslösungen seine Zahlen für das vergangene zweite Quartal vor. In diesem Zusammenhang meldete die Gesellschaft einen Nettoverlust von 9,8 Mio. Dollar oder zehn US-Cent je Anteil, nach einem Verlust von 6,4 Mio. Dollar im Jahr zuvor.

Gleichzeitig berichtet das Unternehmen von einem Umsatz von 62,0 Mio. US-Dollar, nach Einnahmen von 51,1 Mio. Dollar im Jahr zuvor. Vorausblickend auf das anstehende dritte Quartal stellt MRV einen weiter sinkenden Nettoverlust in Aussicht. Demnach soll das Minus auf sieben bis neun US-Cent je Anteil sinken, wobei ein Umsatz von 54 bis 59 Mio. Dollar erwirtschaftet werden soll.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...