Mozilla veröffentlicht Firefox 7

Donnerstag, 29. September 2011 08:03
Firefox

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Es gibt schon wieder eine neue Version des schnellen Open-Source-Browsers. Mit dem Firefox 7 will Mozilla verschiedene Schwachpunkte wie beispielsweise das eher dürfte Speicher-Management lösen. Durch Firefox 7 soll die Speicherbeanspruchung um 20 bis 50 Prozent sinken.

Zudem halten mit Firefox 7 neue Features und Entwicklertools Einzug, mit denen Mozilla erfahren will, wenn es Problem gibt. Der neue Firefox soll durch die Nutzung des MemShrink-Projektes deutlich schneller sein, wodurch auch der Browser insgesamt schneller starten soll. Laut PCMag dauert der Startvorgang mit Firefox 7 nur fünf Sekunden, während der Firefox 6 acht Sekunden benötigt.

Meldung gespeichert unter: Firefox

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...