Mozilla stellt Firefox 3.6 vor

Montag, 25. Januar 2010 08:08
Firefox_3.jpg

Die Mozilla Foundation hat offiziell den neuen Open-Source-Browser Firefox 3.6 vorgestellt. Die neue Firefox-Version soll noch schneller, stabiler und sicherer sein. Mit der Personas-Funktion lässt sich das Aussehen des Browsers verändern und damit individuell auf die Bedürfnisse des jeweiligen Nutzers anpassen.

Zudem kommt Firefox 3.6 mit einer automatischen Überwachung von Browser-Plug-ins daher. Bei der Verarbeitung von JavaScripts soll Firefox 3.6 mit einer Performance-Verbesserung aufwarten können. Der Seitenaufbau soll nunmehr um 25 Prozent schneller sein, verspricht Mozilla. (ami)

Meldung gespeichert unter: Firefox

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...