Motorolas Xoom Tablet kommt am 24. Februar - Preis: 799 US-Dollar

Montag, 7. Februar 2011 10:01
Motorola_Xoom.gif

NEW YORK (IT-Times) - Am 24. Februar wird der US-Mobiltelefonhersteller Motorola Mobility (NYSE: MMI, WKN: A0YGQ9) mit dem Xoom seinen ersten eigenen Tablet PC ins Rennen schicken. Der iPad-Konkurrent soll dann über die Einzelhandelskette Best Buy für 799,99 US-Dollar (ohne Vertrag) verkauft werden, wie der Technikblog Engadget berichtet. Eine offizielle Bestätigung von Seiten Motorola steht noch aus.

Der Xoom ist der erste Tablet PC, der mit Googles neuem Android-Betriebssystem 3.0 (Honeycomb) ausgeliefert wird. Android 3.0 ist speziell auf den Einsatz auf Tablet PCs zugeschnitten und kommt mit einer Reihe von neuen Features daher. Größere Symbole und Rendering-Effekte sollen für ein angenehmes Feeling sorgen. Ein integrierter Buch-Shop ermöglicht den Zugriff auf drei Millionen Google Books direkt über den Tablet PC. Die Buchseiten werden durch den integrierten eBook-Reader beim umblättern animiert.

Meldung gespeichert unter: Motorola Mobility

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...