Motorola und China Mobile mit Millionen-Deal

Montag, 13. August 2007 11:13
Motorola Solutions Inc. - Office

SCHAUMBURG - Der US-Mobilfunkausrüster Motorola (NYSE: MOT, WKN: 853936) und die China Mobile Communications Corp. haben Verträge über 394 Mio. US-Dollar geschlossen. Das teilten die Unternehmen am Sonntagabend mit.

In erster Linie geht es um den Ausbau des GSM-Netzes in China. Damit setze Motorola den Trend fort, sich als Anbieter von umfassenden Infrastrukturlösungen im asiatischen Markt zu etablieren. Da die Verträge schon im ersten Halbjahr 2007 geschlossen wurden, seien bereits 60 Prozent der Umsätze in den ersten zwei Quartalen realisiert worden.

Meldung gespeichert unter: Motorola Solutions

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...