Motorola setzt auf Asien

Donnerstag, 25. November 2004 12:00

Motorola Inc. (NYSE: MOT<MOT.NYS>, WKN: 853936<MTL.FSE>): Angaben des Vizepräsidenten von Motorola Nordasien, Patrick Kung, zufolge, will der US-Mobilfunkgerätehersteller Motorola im nächsten Jahr wesentlich auf dem asiatischen Markt expandieren.

Mit bis zu 40 neuen Handy-Modellen will sich das Unternehmen weitere Marktanteile erkämpfen. Insbesondere die neu entwickelten 3G-Handys sollen dabei helfen, den geplanten Marktanteil von zehn Prozent zu erreichen. Die entsprechenden Geräte sollen noch im ersten Quartal 2005 an den Start gehen und so positiven Einfluss auf kommende Quartalszahlen nehmen. (nab/rem)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...