Motorola schließt Flensburger Werk

Donnerstag, 30. August 2007 17:33
Motorola Solutions Inc. - Office

Der US-Mobiltelefonhersteller Motorola zieht sich teilweise aus Deutschland zurück. Gestern Abend gab das Unternehmen bekannt, das Werk in Flensburg bis Ende September 2007 schließen zu wollen. Motorola wolle sich verstärkt auf das Kerngeschäft konzentrieren und daher die Niederlassung, die hauptsächlich mit Aufgaben im Bereich Logistik betreut war, auflösen.

Die rund 700 Beschäftigten erhalten allerdings die Möglichkeit, zum Logistik-Unternehmen Cinram nach Aachen zu wechseln. Cinram übernimmt zukünftig logistische Abwicklungen für Motorola in Deutschland.

Meldung gespeichert unter: Motorola Solutions

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...