Motorola nimmt Smartphones und Tablets vom deutschen Markt

Smartphones & Tablets

Mittwoch, 10. Oktober 2012 09:32
Motorola_Smartphones.gif

LONDON (IT-Times) - Die Google-Tochter Motorola Mobility (MMI) hat den Großteil seiner Smartphones und Tablet PCs vom deutschen Markt genommen. Mit ein Grund für diese Entscheidung dürften die laufenden Patentstreitigkeiten sein, nachdem Microsoft und Apple mit verschiedenen Patentklagen gegen MMI in Deutschland vorgegangen waren.

Ein Motorola-Sprecher äußerte sich gegenüber AllThingsD dahingehend, dass die Entscheidung, das Produktangebot in Deutschland zusammenzustreichen mit der Fokussierung auf weniger Geräte im Zusammenhang steht. Aktuell bietet Motorola in seinem Smartphone Online-Store lediglich das Motorola Razr i, das Motorola Razr HD und das Motorola Gleam+ an.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...