Motorola Mobility verliert dritte Patentklage gegen Apple

Freitag, 10. Februar 2012 15:17
MotorolaMobility.gif

MANNHEIM (IT-Times) - Nachdem Motorola Mobility zunächst zwei Patentrechtsklagen gegen Apple für sich entscheiden konnte, wies das Mannheimer Landesgericht nunmehr die dritte Patentklage (7 O 230/11) von Motorola gegen Apple zurück, wie Bloomberg meldet.

Motorola Mobility konnte nicht nachweisen, dass Apple das Motorola-Patent verletzt  hat, begründet Richter Andreas Voss die Entscheidung. Bei der Patentklage ging es um Techniken und mathematische Sequenzen im Mobilfunkbereich. (ami)

Meldung gespeichert unter: Motorola Mobility

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...