Motorola Mobility steigt beim Online-Videospezialisten Ooyala ein

Mittwoch, 14. September 2011 14:45
Motorola Mobility

NEW YORK (IT-Times) - Der US-Mobiltelefonhersteller Motorola Mobility steigt über seinen Venture-Arm bei der Online-Videoplattform Ooyala ein. Über finanzielle Details des Investments wurde zunächst nichts bekannt.

Ooyala hostet Videos für eine Reihe von Großkonzernen aus der Internet- und Medienwelt. So zählen beispielsweise Telegraph Media Group, Dell, ESPN und TechCrunch zu den Ooyala-Kunden. Insgesamt betreute Ooyala zuletzt mehr als 1.000 Kunden, wobei das Unternehmen über eine Mrd. Video-Streams an mehr als 100 Millionen Konsumenten im Monat ausliefert. (ami)

Meldung gespeichert unter: Motorola Mobility

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...