Motorola mit neuem Auftrag

Montag, 27. Februar 2006 18:03

CHICAGO - Der weltweit zweitgrößte Handy-Hersteller Motorola Inc. (NYSE: MOT<MOT.NYS>, WKN: 853936<MTL.FSE>) hat einen Auftrag zur Lieferung von mobilen Wi-Fi DSL-Lösungen erhalten.

Auftraggeber ist der philippinische Mobilfunk-Carrier Smart Communications. In einem Statement verkündete Motorola, Smart habe bereits einen Breitbandservice auf den Markt gebracht, der mit Motorolas mobiler Lösung MOTOwi4 arbeitet. MOTOwi4 basiert auf den Internet Protokoll (IP) Standard, womit Daten und Sprachservices in großen Volumen schnell übertragen werden können. Smart bedient aktuell mehr als 22 Millionen Mobilfunkkunden und hat bereits seit mehr als einem Jahr den Einsatz von Breitband-Services getestet, bevor sich das Unternehmen für die Einführung der Motorola-Lösung entschieden hat.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...