Motorola kauft in China zu

Montag, 25. Februar 2008 09:44
Motorola Mobility

SCHAUMBURG - Der US-Mobilfunkspezialist Motorola (NYSE: MOT, WKN: 853936) verstärkt sich in China durch die Übernahme von Vermögenswerten des chinesischen Kabel- und Set-top-Box Herstellers Zhejiang Dahua Digital Technology Co. Ltd und Hangzhou Image Silicon. Über finanzielle Details der Transaktion wurde zunächst nichts bekannt.

Dahua Digital ist einer der führenden Entwickler und Hersteller sowie Vermarkter von digitalen set-top Boxen im Kabel-TV-Bereich. Das Produktportfolio der Gesellschaft umfasst nicht nur einfache set-top Boxen, sondern auch high-end Media-Center. Dabei beliefert das Unternehmen namhafte chinesische Kabel-Netzbetreiber mit seinen Produkten.

Meldung gespeichert unter: Motorola Solutions

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...