Motorola expandiert weiter in China

Montag, 20. November 2000 12:41

Motorola Inc. (NYSE: MOT, WKN: 853936): Mit dem Abschluss eines Vertrages in Höhe von $29 Mio. über die Nutzung eines digitalen GSM-Netzes setzt die Motorola Inc., nordamerikanischer Anbieter von Telekommunikationsdiensten, seinen Expansionskurs in China fort. Dies ist bereits das zweite Abkommen mit der China Mobile Communications Corp.in diesem Jahr.

In der ostchinesischen Provinz Zhejiang, eine der wirtschaftlich bedeutendsten Regionen Chinas mit bereits knapp 5 Mio. Handy-Kunden, will Motorola damit sein marktführendes Horizonmacro GSM-System in vier weiteren Städten etablieren, um damit knapp 3 Mio. Kunden Zugang zum eigenen Netz verschaffen zu können.

Beteiligt wird Motorola auch an Handy- und Email-Diensten von Zhejiang Mobile, der Zweigstelle von China Mobile Communications Corp. Damit will sich Motorola eine insgesamt bessere Ausgangslage für den wachsenden chinesischen Markt verschaffen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...